Willkommen im
Rehabilitationszentrum Wien Meidling
Therapeutische Zusatzangebote
up

Sporttherapie 

Sportliche Betätigung war für viele Patientinnen und Patienten vor ihrem Schädel-Hirn-Trauma ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens.

 

Als Teil der Nachmittagsbetreuung „Kreativtherapien“ knüpft die Sporttherapie im Rehabilitationszentrum Meidling an die Physiotherapie an. Hier stehen neben Faktoren wie Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination vor allem die Freude an der Bewegung im Vordergrund.

 

Abhängig vom Behandlungsverlauf findet die Sporttherapie einzeln oder in kleinen Gruppen statt. Die vielfältigen Angebote reichen vom Fitnesstraining, mit oder ohne Geräte, über Tischtennis bis hin zum Outdoorsport.

 

Weitere wichtige Aspekte sind die soziale Interaktion beim Sport, aber auch die Hand-Auge-Koordination (z. B. beim Jonglieren, Darts oder Bogenschießen) und die Reaktionsschulung als Sturz- und Verletzungsprophylaxe.

up

Unterricht 

Im Unterricht gehen unsere Pädagoginnen bzw. Pädagogen auf die individuellen Bedürfnisse jeder einzelnen Patientin bzw. jedes einzelnen Patienten ein. Versäumte Lernstoffe werden entsprechend der Möglichkeiten der Patientin bzw. des Patienten aufbereitet und erarbeitet. Dazu gehört genauso die Vorbereitung auf Prüfungen und den Wiedereinstieg ins Schul- und Berufsleben.

 

Manchmal ist es jedoch auch notwendig einfache Grundkenntnisse wie das Alphabet oder den Zahlenbereich von 1 bis 10 wieder zu erlernen.

Als weitere sehr wichtige Aufgabe unterstützen wir Menschen mit nicht deutscher Muttersprache beim Erlernen und Erweitern ihrer Deutschkenntnisse. Übungen zur Steigerung der Merkfähigkeit und Konzentration gehören genauso zum Angebot wie Kombinationsaufgaben und Aneignen der richtigen Lerntechniken und sollen die Kerntherapien ergänzen.

up

ROTE NASEN Clowndoctors

Die ROTE NASEN Clowndoctors sind speziell ausgebildete Clowns, die Kinder und Erwachsene in der Neuro-Rehabilitation auf ihrem Weg zurück in ein selbständiges Leben begleiten.

 

Jeden Mittwochvormittag besuchen zwei Clowns alle Stationen und vor allem die Therapien.

Mehr dazu