DRUCKEN

Rote Nasen

Ein Schritt… eine Bewegung… ein Wort… kann für die Patientinnen und Patienten nach Kopfverletzung zu einer großen Herausforderung werden. Anstrengende Übungstherapien stehen auf der Tagesordnung, viele Hürden müssen gemeistert werden. Speziell ausgebildete Clowns begleiten Kinder und Erwachsene in der Neuro-Rehabilitation auf ihrem Weg zurück in ein selbständiges Leben.

 

Die Figur des Clowns kommuniziert spielerisch und auf allen Ebenen mit seinem Gegenüber und erlaubt es, auch belastende Themen anzusprechen.

 

Die Clowns laden mit ihrer Offenheit, Neugier und Leichtigkeit zu emotionalen Begegnungen ein. Mit feinfühligem Humor und viel Empathie helfen sie den Patientinnen und Patienten, ihre Stärken zu sehen und Mut zu fassen, für das was kommt.

 

Krankheit und Leid werden relativiert, nicht verharmlost und nicht dramatisiert. Die Realität wird verrückt, das Komische und das Heitere des Alltags dürfen sichtbar werden.

 

Seit 2006 besuchen zwei Rote Nasen Clowndoctors jeden Mittwochvormittag das Rehabilitationszentrum Meidling mit allen Stationen und Therapien.